Pforzheim-Eutingen: Vorbildlicher Sparkurs des Eutinger Ortschaftsrates

Eutinger Ortschaftsrätin lobt den vorbildlichen Sparkurs des Eutinger Ortschaftsrates


Pressemitteilung

Bei der letzten Sitzung des Eutinger Ortschaftsrates am 17. Februar 2010 stand unter anderem die Konsolidierung des Haushalts 2010/2011 auf der Tagesordnung.
Die Vorgaben in der Stadt Pforzheim - einer 15 %-ige Kürzung der Gesamtausgaben - soll auch in den Teilorten umgesetzt werden. Welche Posten entsprechend um wie viel gekürzt oder nicht gekürzt werden, kann der jeweilige Ortschaftsrat beschließen.
Der Einfachheithaber schlug Ortsvorsteher Hutmacher für Eutingen vor, die gesamten Ausgabepositionen gleichmäßig um diese 15 % zu kürzen. Der Vorschlag wurde seitens des Ortschaftsrates einstimmig angenommen.
Der Eutinger Ortschaftsrat geht somit beim Sparen mit einem guten Beispiel voran. Durch ihre Abstimmung verzichten die Ortschaftsräte auf 15 % ihrer Sitzungsgelder, ebenso wie der Ortsvorsteher auf den entsprechenden Anteil seiner Aufwandsentschädigungen.
Bei diesem vorbildlichen Sparwillen ist es absolut denkbar, dass unsere Stadt es schaffen kann, die Finanzmisere zu bewältigen.
Ein Lob auf die Eutinger Ortschaftsräte/ Innen und ihren sparbewussten Ortsvorsteher.

Gundi Köhler
Ortschaftsrätin in Eutingen
Unabhängige Bürger (UB)