Immer wieder Ärger mit den Verantwortlichen der Verkehrsbetriebe Pforzheim

Verantwortliche der Verkehrbetriebe, Fahrgastbeirat und Werkeausschuss sitzen Probleme aus.

 

Seit Wochen mahnen wir verschiedene E-Mails an und bitten um eine Stellungnahme und um Abhilfe der Mängel.


Mängel an den Stadtbussen - auch technischer Art - die wir immer wieder angemahnt haben, häufen sich. Die dynamischen Fahrgastanzeigen, welche laut Verkehrsvertrag bereits zum 1. Januar 2008 hätten installiert sein müssen, lassen immer noch auf sich warten.
Weitere offene Fragen zur "Strafzettelwelle" bei den Busfahrern bzw. Fragen zu deren Wendezeiten und Fragen zu den mit Werbung zugepflasterten Bussen sind offen. (Siehe Links unten)


Zuständig für die Beantwortung und die Bearbeitung sind:
Herr Schwarzer (Werkleiter der Verkehrsbetriebe - SVP)  
Herr Mellenthin (Chef des Eigenbetriebs Pforzheimer Verkehrsbetriebe - EPV).
Ebenso zuständig für solche Fragen ist auch der Fahrgastbeirat Pforzheim:
http://www.fahrgastbeirat-pf.de/

Im Werkeausschuss des Gemeinderats sind folgende Stadträte/rätinnen für die Kontrolle der SVP, des EPV und des Verkehrsvertrages verantwortlich:

Marianne Engeser (CDU)
Florentin Goldmann (CDU)
Helge Hutmacher (CDU)
Hermann Meyer (CDU)
Carsten von Zepelin (CDU)
Jens Kück (SPD)
Dr. Joachim Rösch (SPD)
Fritz Sinzenich (FW)
Sibylle Schüssler (GL)
Dr. Hans-Ulrich Rülke (FDP)

Doch alle genannten Personen hüllen sich in Schweigen.
Werden Verträge nicht kontrolliert, braucht man sie erst gar nicht abschließen.
Den Pforzheimer Bürgerinnen und Bürgern sollte das zu denken geben, denn Kommunalwahlen sind angesagt.

Gundi Köhler
Ortschaftsrätin in Eutingen


Unsere E-Mail vom 22.03.2009 und vom 30.03.2009

1. Werden Stadtbusse in Pforzheim durch Viehtransporter ersetzt? (siehe Link)
2. Beschwerde der Busfahrer über 70 Bußgeldbescheide in ca. 2 Monaten (siehe Link und Link 2)


Es geht in diesen E-Mails u.a. auch um die immer noch fehlende dynamische Fahrgastanzeige, die Wendezeiten und um die Einhaltung des Verkehrsvertrages.