Was ist ein ESM?

Was ist ein ESM?

 

Dieser Tage frug mich Oma Milke „..was ist ein ESM?“

 

Oma Milke war früher in leitender Position in der Textilindustrie und kannte sich im Wirt-schaftsleben aus.

 

„Der ESM“ sagte ich ihr, „ist wie eine große Aktiengesellschaft; die Aktionäre sind die einzelnen Euroländer in der EU und die Finanzminister der Euroländer bilden den Aufsichtsrat der als Gouverneursrat bezeichnet wird und weil ein Finanzminmister immer viel zu tun hat und nicht immer zum ESM gehen kann wählt er sich einen passenden Stellvertreter der ihn dann vertritt“.

 

..und die bestellen dann den Vorstand des ESM...?“ fuhr Oma Milke fragend fort, „Ja“ erwiderte ich Ihr, „der wird beim ESM als Direktorium bezeichnet und jeder Direktor hat dann wieder einen Stellvertreter.“

 

Wieviel sind es denn dann... ?“ erkundigte sich Oma Milke.

 

Es sind 34 Gouverneuer und 34 Direktoren.

 

...und was machen die alle zusammen...? frug Oma Milke weiter.

 

Die spielen ‚Die Reise nach Jerusalem’“, - „wie bei meiner Hochzeit vor fast 65 Jahren“ unter- brach Oma Milke und ein Lächeln lag auf ihren Lippen.

 

Ja“, sagte ich, „aber die spielen es anders, immer wenn die Musik aufhört und einer keinen Stuhl mehr hat, bekommt er einen Rettungsschirm...“

 

Rettungsschirm?“ Oma Milke sah mich fragend an „...der Rest der noch sitzen kann übernimmt die Schulden von denen die stehen müßen..“ erklärte ich ihr, „und der letzte...“ frug Oma Milke weiter, „...darf der die Braut küssen?“, „nein“ erwiderte ich, „der muß die ganze Party bezahlen“.

 

Das ist aber ein blödes Spiel“ meinte Oma Milke.