Bürgerinformationsveranstaltung zur Müllmitverbrennung in Pforzheim

 

Liebe Freunde und Bekannte,


die Unabhängigen Bürger (UB) veranstalten eine Bürgerinformationsveranstaltung. Herr Stadtrat Zilly (UB) ist gleichzeitig 1. Vorsitzender des Bürgervereins Mäuerach, über dessen Einwendungslisten ca. 220 Unterschriften gegen die Müllmitverbrennung beim Regierungspräsidium Karlsruhe eingereicht wurden - außerdem haben einige Einzeleinwender (auch der BUND) ihre Argumente vorgebracht.


Einladung:


Es spricht der Chemiker Dr. Thomas Guth aus Schelklingen zum Thema:
Müllmitverbrennung in Pforzheim -
Schnäppchen oder Gesundheitsgefahr?


Zeit: Mittwoch, dem 28. Januar 2009 um 20 Uhr
Ort: Familienzentrum Oststadt, Zeppelinstraße 16 (ehem. Posthof).


Wir wollen uns im Vorfeld informieren, um mehr Hintergrundwissen und Argumente (auch für den Erörterungstermin) zu bekommen.
Am 05.02. findet ab 10 Uhr im Amt für Umweltschutz, Östliche 9, Besprechungszimmer 1 im EG, der Erörterungstermin des Regierungspräsidiums statt. Hier können alle, die eine Einwendung gegen die Müllmitverbrennung abgegeben haben, teilnehmen. Herr Zilly, 1. Vorsitzender des Bürgervereins Mäuerach, wird seine "Einwender" über die Listen des Bürgervereins vertreten. Der BUND wird ebenfalls vertreten sein und stichfeste Argumente gegen die Müllmitverbrennung vortragen.


Mit freundlichen Grüßen
Gundi Köhler

 

Einladung als PDF