Vorratsdatenspeicherung - das Leben des Malte Spitz

Malte Spitz (Mitglied im Bundesvorstand der Grünen) hat die ihm vom Mobilfunkbetreiber ausgehändigten Vorratsdaten in einer interaktiven Karte mit Hilfe des Unternehmens Opendatacity visualisieren und auf Zeit online veröffentlichen lassen. Die Daten können hier herunter geladen werden.

Aus den Daten können sämtliche Bewegungen nachvollzogen werden. Es wird damit ein animiertes Bewegungsprofil sichtbar.

http://www.zeit.de/datenschutz/malte-spitz-vorratsdaten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok