Uncategorised Uncategorised

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Georg Köhler
Talstr. 39

76275 Ettlingen

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie uns bitte.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Weihnachten 2009

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest
und alles Gute für 2016

 

Ihr Team "Bürger reden mit"

Pforzheim - Nicht der Müll, sondern die Regelungen stinken zum Himmel

Es geht um die Müllabholung an steilen Straßen (Würm, Herdlesweg). In Würm war bis Ende 2012 die Welt in Ordnung. Die Müllabfuhr klappte.

 

 

Die Verantwortlichen der Pforzheimer Verwaltung und auch die Mehrheit des Gemeinderats haben ein funktionierendes Müllsystem dilettantisch und stümperhaft über Bord geworfen. Angesagt ist Gewinnoptimierung für Fremde (jetzt Veolia). Vergessen wurde dabei, dass eine Kommune verpflichtet ist, den Müll der Bürger abzuholen und zu entsorgen. Wie sie das macht, ist Sache der Stadt. Die Aufgabe zu vergeben ist möglich, also eine quasi Teilprivatisierung. Die Abholung und Bereitstellung der Behälter muss jedoch auch dann für die Bürger kostendeckend und zumutbar sein.

 

So ist beispielsweise bereits bei der Planung eines Baugebiets in Steillagen Denken angesagt, dass keine steilen Stichstraßen geplant werden - so in Eutingen z.B. am Carl-Orff-Weg -, wo die schweren Müllkübel über weite Strecken bergauf geschleppt werden müssen. Die Stichstraße ist zu steil und es gibt keine Wendeplatte für die Müllabfuhr. Ein kluger Spruch sagt doch “eine gute Planung ist das halbe Leben“. Zumal durch Erschließungskosten, Grundsteuern usw. alle Bewohner gleich belastet werden und damit auch gleiche Rechte haben sollten.
Außerdem sollten unsere Stadtverantwortlichen den demografischen Wandel zur Kenntnis nehmen und bedenken, dass unsere älteren Mitbürger solchen Strapazen (Schleppen an Steilstraßen) körperlich und bei Vergabe der Aufgabe finanziell oft gar nicht gewachsen sind.

 

 

Aber die Stadtverwaltung macht es sich einfach und wälzt kurzerhand ihre Verantwortung auf ihre Bürger ab und verschanzt sich hinter sehr zu hinterfragenden Bestimmungen einer Berufsgenossenschaft. Diese Berufsgenossenschaft hat wohl noch nie davon gehört, dass beim Rückwärtsfahren eines LKW´s oder Müllfahrzeuges eine Person „einweisen“ muss. Beim bisherigen Müllsystem hat das doch eigenartigerweise (sogar in Würm, Herdlesweg) bis Ende 2012 auch geklappt.

 

Also, zurück zur Pferdekutsche! Das klappt auch in Steillagen. Oder: Abschaffen der Abholung. Gerne liefern wir Bürger den Müll vors Rathaus. Dort kann er dann problemlos stinken und auch problemlos (ohne Steillage) abgeholt werden. Ich glaube fast, dass sich das Abholproblem dann ganz schnell erledigt.

"Die Industrie der Angst" auf heise online

Wer profitiert vom Cyberwar und dessen Vorbereitung? Der fünfte Teil der interaktiven Webdoc netwars blickt hinter die Kulissen von Politik, Militär und Sicherheitsindustrie und sucht Antworten auf die Frage nach dem richtigen Weg zu mehr Sicherheit. Auf Heise gibt es hierzu einen sehr interessanten Artikel.

http://www.heise.de/extras/netwars/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok