„Der in Karlsruhe entschärfte EU-Vertrag von Lissabon“ - Vortrag am 21.07.2009

Die Unabhängigen Bürger (UB) in Pforzheim laden alle Interessierten ein:

 

Gastvortrag von Herrn Herbert Ludwig über das Thema:


„Der in Karlsruhe entschärfte EU-Vertrag von Lissabon“


- Hintergründe und Ausblicke -


Wann: Dienstag den 21. Juli 2009 um 20:00 Uhr


Wo: Gasthaus Stadt Pforzheim / Bären in PF - Eutingen Hauptstrasse 70


Zum Inhalt des Vortrages:
Der Referent, Herr Herbert Ludwig, erörtert in seinem kritischen Vortrag zur Europäischen Union Fragen die von den politischen Parteien nachhaltig ignoriert werden.
Wie halten wir es mit den Lissabonner Verträgen der EU, die nach der gescheiterten EU Verfassung ratifiziert wurden?
Was verlangte Karlsruhe, damit die EU Verträge noch mit dem deutschen Grundgesetzt vereinbar sind?


Sind die nationalen Parlamente und das Volk als Souverän noch in der Lage die zunehmende Abgabe von Kompetenzen an die EU zu überblicken und mit zu gestalten?
Der Referent recherchierte die Entwicklung seit ihren Anfängen und geht in Details.
In der dem Vortrag anschließenden Diskussion besteht die Möglichkeit zu einem kritischen Dialog über die Entwicklung in der EU.

 

Der Eintitt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Vortrag EU-Verträge-0709.pdf