Persönliche Freiheit oder gefühlte Sicherheit?

Das sichere Leben in Deutschland hat mit unserem Sozialsystem zu tun. Jeder Mensch hat genug zu essen und zu trinken sowie ein Dach über dem Kopf. Es wird niemand wegen dieser Dinge überfallen. Für uns stellt sich die interessierte Frage , wie viel gefühlte Sicherheit man gewährleisten kann, ohne die individuelle Freiheit zu beschneiden. Durch was wird dieses Sicherheitsgefühl erzeugt, manipuliert und verändert?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung sowie ihr Sicherheitsempfinden. Wir werden die gesammelten Meinungen in einem Artikel anonym veröffentlichen.

 

Ihr "Bürger reden mit" Team

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.