Sozial und solidarisch geht anders: Nein zu 2G und JA zu 3G

Die Möglichkeit einer optionalen Zugangsbeschränkung allein für Genesene und Geimpfte (2G) wird diskutiert. Ich werde solche Geschäfte nicht unterstützen. Wenn wir alle dieses 2G-Geschäftsmodell nicht unterstützen, so wird es aussterben! Wir können alle abwarten bis eine Einführung eines generellen 2G-Optionsmodells, wonach nur Genesene und Geimpfte Zugang zu bestimmten Einrichtungen und Angeboten haben können, kommen wird. Die Politik lügt uns nach wie vor an: Es gibt angeblich keine Impfpflicht durch die Hintertüre. Aber genau mit diesem Modell hat kein Bürger mehr eine Wahl. Helfen Sie mit und schreiben Sie Ihrem Abgeordneten. Rufen Sie dort an und unterstützen das 3G Modell sowie den kostenlosen Schnelltest für alle.

Der grundsätzliche Ausschluss von ungeimpften Personen kann einen tiefgreifenden Einschnitt in die gesellschaftliche Teilhabe der betroffenen Personengruppen bedeuten. Ist es das, was wir alle wollen? Eine Spaltung der Gesellschaft?

 2G vs 3G - asozial vs sozial

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.