Corona: Forscher finden gefährlichsten Covid-Risikofaktor - erhöhter Blutzucker

Ein Forscherteam aus der Schweiz fand basierend auf einer KI-Analyse heraus, dass „ein erhöhter Blutzucker der gefährlichste Risikofaktor bei Covid-19 ist". Durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gelingt es dem Coronavirus demnach, die ersten Stufen der Immunabwehr in der Lunge zu umgehen. So kann das Virus leichter und schneller an die ACE2-Rezeptoren andocken und darüber in die menschlichen Zellen eindringen. Das ist der wichtigste Schritt der Infektion. Außerdem sei das auch eine Erklärung dafür, warum gesunde und fitte Menschen je nach Alter und bekannten Vorerkrankungen schwere Covid-Verläufe entwickeln.

https://www.hna.de/gesundheit/corona-covid-19-faktor-infektion-gesundheit-risiko-symptome-blutzucker-wissenschaft-news-91038414.html

https://www.praktischarzt.de/untersuchungen/blutzucker-messen/blutzuckerwerte/

 

Blutzuckerwerte Erwachsene

Messung in mg/dl Normal Verdacht Diabetes
Nüchtern < 100 100 – 126 > 126
2h nach dem Essen < 140 140 – 200 > 200
HbA1c < 5,7 5,7 – 6,4 > 6,4 %

https://newsbeezer.com/germany/dies-ist-der-gefahrlichste-risikofaktor-bei-covid-19/

Corona Bekämpfung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.